Interkulturelle Kompetenz

Wir leben in einer Gesellschaft, in der Menschen aus den verschiedensten Kulturen zusammen leben und arbeiten.
Höflichkeit, Auftreten, Gepflogenheiten, das Rollenbild, die grundsätzliche Mentalität - es gibt zahlreiche Herausforderungen im Umgang miteinander, denen wir uns im Alltag und vor allem im Arbeitsleben stellen müssen.

In kleinen Gruppen werden Klischees und Vorurteile aufgezeigt und die Sensibilität der Teilnehmer für kulturbedingte Unterschiede und möglicherweise daraus resultierende Missverständnisse geschärft.
Es werden Lösungsansätze zu einem verständnisvollen Umgang miteinander erarbeitet und in Theorie, praktischen Übungen und Rollenspielen eingeübt.

Das Seminar eignet sich für Arbeitnehmer und -geber die mit Menschen aus unterschiedlichen Kulturen arbeiten, ob Mitarbeiter, Kunden oder Vertriebspartner.

Im Seminar lernen Sie:

  • Was bedeutet interkulturelle Kompetenz
  • Stereotypen und Vorurteile, Selbstreflexion: Grenzen wahrnehmen und erweitern
  • Unterschiedliche Werte, Normen und Arbeitsweisen sowie Verständnis von anderen Sichtweisen
  • Andere Länder - andere Sitten; Kulturschock: Mit welchen Überraschungen müssen Sie rechnen?
  • Interkulturelle Lernbereitschaft und das Verständnis der Kulturunterschiede der Interaktionspartner
  • Verständnis der Besonderheiten interkultureller Kommunikationsprozesse
  • Vermeidung von Diskriminierung und Ausgrenzung
  • Metakommunikationsfähigkeit
  • Deeskalationstechniken verbal/ nonverbal anhand von Praxisbeispielen
  • Vorbereitung auf den Auslandseinsatz

Informationen und Beratung zum Kurs

Fordern Sie unverbindlich Informationen an
Was ist die Summe aus 6 und 3?